Bandworm Records... Home of StreetRock'n'Roll
Onlineshop | News | Releases | Fotos | FAQ | Distribution | Lüdi's Kolumnen | über uns | Facebook | Textildruck | Newsletter | Kontakt | Login | Jobs | ---
Hier zum eMail Newsletter anmelden

Last releases:

Willkommen bei Spirit of the Streets

---> hier geht's zum Onlineshop

Demnächst auf unserem Label:


News:

19.08.2016 Oi! THE BEST FROM THE PAST!
Das Beste von gestern? Yes, PERKELE haben in den Archiven gekramt.
12.08.2016 Oi! THE ENTENFANG!
Torgau sorgt seit gestern für Punk Rock-Action, unsere Empfehlung flattert in Richtung Endless Summer.
05.08.2016 Oi! THE ENDLESS SUMMER!
Der Sommer möge endlos sein, zumindest in Torgau geht dieser Wunsch nächstes Wochenende in Erfüllung!

 
 

BANDWORM/SotS-NEWSLETTER  # 392 +++++  19.08.2016  

 
Oi! THE BEST FROM THE PAST!


 

Das Beste von gestern? Yes, PERKELE haben in den Archiven gekramt. Schönes Wochenende allerseits, herzlich willkommen zu den News!

 

+++ABTEILUNG KAUFRAUSCH / ONLINESHOP++++             

Als Starter vorab wie gehabt das zackige Trio, drei musikalische Kingsize-Kronkorken:

  Tears & Beers "Keep an eye on us" EP 7"

4 Song Debüt 7" der baskischen Oi! Kapelle, wird englisch besungen und klingt streckenweise sehr französisch (Komintern Sect etc.). Liegt wohl an den großartigen Singalongs. 250er Auflage.





Bum City Saints "same" LP (lim. 250 bone / purple) + MP3

"Bullets Not Bailouts“! Griffiger Bay Area Kick Ass-Torpedo! Das zweite Album mit 12 Uptempo-Smashern, Poison Idea meets Rancid im Streetpunk-Modus. Auffrisiert mit knackigen Melodien und bellenden Singalongs. Limitiert auf 250 Exemplare.




split Mette Nenschen / Normenkollision "same" EP 7" (lim. 100, purple)

MN: Heftig-räudiger PunkCore, die ungebügelte Raw Power-Börde-Version von Casualties meets GKl mit fiesem Grind-Finish. 3 Songs mit deutschem Klartext. Normenkollision mit ihrem Debüt, das Trio läßt nichts anbrennen: 2 Songs, ebenfalls höchst angepisst betextet, „Boycott (deutsch)“ zockt als wuchtiger Punk Rock mit heavy Stoner-Riffs, „Fuck you“ (englisch) geht mit böser Fu Manchu-Breitseite ins Rennen.


 
PERKELE!

Die stärksten PERKELE-Songs auf einem Album gebündelt? Mit „Best from the past“ wird dieser Wunsch Wirklichkeit, das Album versammelt 20 PERKELE-Hymnen auf einem Tonträger.

Von Sänger Ron höchstpersönlich zusammengestellt und im beiliegenden Booklet mit Liner-Notes versehen. Die Story hinter dem Text. Alle Klassiker sind an Bord: Von „Cowards“, „Hang’em high“, „Yellow & blue“, „Heartfull of pride“ bis „Göteborg“, „Längtan“, „Moments“, „A way out“ etc. Erscheint im Dezember bei uns auf LP & CD.

LABEL-NEUZUGÄNGE

In unserer kleinen Label-Familie gibt es zwei Neuzugänge. Mit deutlich weiblicher Schlagseite…Zum Ersten VIOLENT INSTINCT aus Hamburg. Im Herbst werden wir das Debüt-Album der Band auf CD und LP (logo!) veröffentlichen.

Und dann hätten wir noch HEXEN…. Aus Bilbao im Baskenland. Die 7“ der vier Hexen-Ladies veröffentlichen wir in Zusammenarbeit mit BIRD TROUBLE Records. Da passt der Labelname wie die Faust aufs Auge…Klassischer Oi! mit englischem Gesang, geht in Richtung BOVVER 96 trifft frühe DEADLINE.



OKTOBERREVOLUTION!

Ein Blick in Richtung Herbst: Am 30.9. steigt in Brandenburg/Havel wieder, bereits die XII., Oktoberrevolution, der alljährliche Punk Rock-Abriß auf D.I.Y.-Basis. Große Bands für kleines Geld.
Diesmal als Headliner dabei die legendären KIDS aus Belgien inmitten lokaler Shootingstars wie The WEDON'TGIVEAFUCKs, CHERRY BOMB, gestandener Unholde wie DIE PUNKROIBER und dem Lokalmatador BLUTIGER OSTEN. Empfehlung des Hauses!

EAST END CHAOS!

Bei all den Legenden und aktiven Klassikern sollte man auch die Basis nicht aus den Augen verlieren…Support your local Combo! EEC aus Löbau (Großraum Bautzen) singen nicht über Saufen, Party, smarten Dresscode oder Ernährungstipps, sondern legen den schmutzigen Finger auf die Wunde: Sozialkritische (deutsche) Texte mit Biss, clever und Parolen-frei. 7 knackig produzierte StreetpunkCore-Nummern, geht (musikalisch) in Richtung LOIKAEMIE trifft auf EXPLOITED/AGNOSTIC FRONT (fette Riffs!).



„An all die Leute“ eröffnet mit dem kultigen „Emergency“-Intro (INFA RIOT). Klasse Referenzen und eigene Gedanken, perfekte Kombination. Selbstproduziert. Und zum DIY-Tarif angeboten.

CONTRA RECORDS!

Wurzen is burning, die Vinyl-Presse steht auch hier nicht stell. Brandaktuell bzw. in naher Zukunft stehen u.a. folgende Releases an:

JUNTO "same" EP 7"

4-Song 7“ Debüt einer Oi!-Kapelle aus Seattle, feat. Leute von THE BUTCHERS (remember? Hatten u.a. eine Split mit den SUBWAY THUGS und eine nachgelegte 7“ auf LONGSHOT).

American Skinhead Rock’n’Roll der Spielart BRUISERS, TEMPLARS meets ANTI-HEROS/WRETCHED ONES. HEADACHE Records-Raubeinigkeit mit der zähnefletschenden US of Oi!-Bissigkeit kombiniert. Hard, tough & rollin’:



600 copies made.

 

Rückmeldung von zwei HARDXTIMES/LIONS LAW-Leuten: Philippe und David geben sich als „zornige Veteranen“, nennen sich jetzt mit zwei weiteren Mitstreitern ANGRY VETS.

Musikalische Marschrichting ist explosiv-dynamischer Youth Crew Hardcore der Sorte FLOORPUNCH/HANDS TIED mit satter NYC Old school Kante (YOUTH OF TODAY, WARZONE etc.):



Das Debüt-Album enthält 11 englisch betexte Songs, oben ist das Cover-Artwork in Gänze als Arbeitsversion abgebildet.

 
 

CUNNINGHAMS „Side by side“ 7“

Nach der 2014er CD-R nun das Vinyl (in Zusammenarbeit mit STEELTOWN Records): Schmissiger U.S. Streetpunk made in Dresden, Westcoast Singalong Sound der Schnittmenge U.S. BOMBS meets BONECRUSHER. Ziel erkannt? Grimmige Vocals, englische Texte und zünftige Melodien.

FFO: Die Label-Mates LORD JAMES oder frühe LOUSY (Jutta Müller trifft Benny Hill, Aggression und Entertainment). Kommt mit Top Old School Artwork in vier unterschiedlichen Cover-Designs.


Weitere aktuelle  CONTRA-Smasher stellen wir nächste Woche an dieser Stelle vor

THE RUCKERS!

Abschiedsschmerz trifft Vorfreude: Der 7" Schwanengesang der RUCKERS erscheint offiziell am 18.8. auf BOOTBOYS’ COVE Records und ist dann selbstredend auch bei uns im Shop erhältlich. Als exklusive Version im blauen Cover auf grünem Vinyl.

THE ADOLESCENTS!

CONCRETE JUNGLE hat ein weiteres ADOLESCENTS Album, „Manifest destiny“ auf LP/CD veröffentlicht.

Wer auf klassischen Westcoast Punk Rock steht, kommt an der Band nicht vorbei und hat mit Sicherheit auch ihre bisherigen Scheiben im Schrank bzw. in heavy Roation auf dem Plattenteller. Im Westen nichts Neues: Auf „Manifest destiny“ gibt es O.C. Punk Rock der Königsklasse, Steve & Tony erneut mit einer 13 Song-Meisterleistung. Zynische Texte in schneidende Riffs und unglaubliche Melodien verpackt. California’s finest since 1979.




 

Und wer die BANDWORM/SPIRIT OF THE STREETS NEWS superpünktlich jeden Freitag als schmuck gebügelten Newsletter per E-Mail in seinem elektronischen Postkasten vorfinden will, klickt flugs auf diesen Link:

www.oi-punk.com/cp/index.php

und gehört in Nullkommanix zum Kreis der Erwählten! Garantiezusatz: es gibt keinen Spam (2-Meter Penis, VIAGRA, zinsfreies Darlehen), kein tägliches Generve, sondern nur 1x wöchentlich diesen formschönen Newsletter!

Kurzer Hinweis von unserem Technik-Resort:

Offensichtlich sind unsere liebevoll eingefügten Video-Clips bei manchen Providern nicht sichtbar bzw. werden nicht angezeigt. Da sitzt nun der werte Leser vor geschlossenem Schaufenster und versteht die Welt nicht mehr! Besonders die werte GMX-Kundschaft schaut betreten ins Trübe. Was tun? Entweder die News bei uns direkt auf der Seite betrachten oder den Newsletter ins E-Mail Programm ziehen.

    

 

 

 


sponsored festivals:

Pogorausch Festival 2016



© 2016 by Spirit of the Streets Records
| Impressum || Disclaimer |